Tasche mit Wechselklappe nähen
Freebooks,  Nähen,  Taschen,  Textilgestaltung

Kreativ Wettbewerb der Initiative Handarbeit

Noch bis Ende diesen Monats läuft der Kreativ Wettbewerb ‘Mach Dein Ding’ der Initiative Handarbeit. Gestalte Deine Lieblingstasche mit Wechselklappe. Yeah, da bin ich dabei!

Meine Wechselklappe mit Applikation
Meine Wechselklappe: appliziert und gequiltet

Jedes Jahr, auf der h+h cologne (der Fachmesse für Handarbeit und Hobby) gibt die Initiative Handarbeit das neue Schnittmuster des Kreativ Wettbewerbs bekannt. Ab diesen Zeitpunkt steht das kostenlose Schnittmuster zum kreativen Gestalten bereit. Der Einsendeschluss für die Teilnahme am Wettbewerb ist dieses Jahr der 30.06.

Das besonders schöne an dieser Aktion ist, dass verschiedene Handarbeitstechniken zum Einsatz kommen dürfen. Ob Nähen, stricken, häkeln oder sticken, jede Selbermacherin soll angesprochen werden. Denn mit ‘Mach Dein Ding‘ soll die Handarbeits-Community noch näher zusammen rücken. Denn alle können ihre persönlichen Vorlieben und Skills mit einbringen.

Das Schnittmuster, dass die Designerin Anna Husemann, entworfen hat, hat bei mir voll ins schwarze getroffen! Denn Taschen braucht Frau ja immer und die per Reißverschluss auswechselbare Taschenklappe bietet die optimale Fläche zum Kreativ werden! Und ganz nebenbei gibt’s auch noch was zu gewinnen. *lach*

Es hat richtig viel Spaß gemacht die Tasche und vor allem die Wechselklappen zu nähen. Gern nehm ich dich bei meiner Tasche mit.

Kreativ Wettbewerb Mach Dein Ding 2024
Überzeugt auch von Hinten.

Das kostenlose Schnittmuster und eine bebilderte step by step Anleitung findest du hier auf der Seite der Initiative Handarbeit.

Zur Info: Dort findest du noch mehr kostenlose Anleitungen. Vorbei schauen lohnt sich auf jeden Fall.

Die Tasche selbst ist schlicht und schnell genäht, inklusive der Reißverschlüsse. *zwinker* Das muss auch so: denn die Taschenklappe soll den größten Teil der Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Zu meinen genähten Wechselklappen folgen später ein paar Infos.

Für die Handtasche selbst eignen sich feste Taschenstoffe wie Canvas, Cord– oder Jeansstoff. Bei Stoffe Hemmers gibt’s auch richtig coole und auch witzige Panelstoffe. Zum Beispiel mit dem Portrait von Adreuy Cat oder einem Fancy Dog. Schau mal hier.

Du kannst natürlich auch dünneren Stoff verwenden. Den verstärkst du zusätzlich mit Vlies. Zum Beispiel Baumwollvlies 277, Ronofix, Volumenvlies H 630/640.

Für den Aussenstoff wählte ich ein rot glänzendes Kunstleder und für den Innenstoff einen weißen Baumwollstoff mit blauen Spritzern. Beides aus meinem Stoffregal. Jawoll, Thema Stoffabbau läuft. Und durch dieses Projekt ordentlich! Auch was kleinere Stoffreste angeht.

Kreativ Wettbewerb der Initiative Handarbeit

Meine erste Wechselklappe ziert mein Slogan ‘mach es selbst ☻ mach es besser’.

Den Schriftzug habe ich via Inkscape selbst erstellt, auf weiße Vinylfolie geplottet und aufgebügelt. Wie gefällt er dir? Ich find ihn genial. Ein T-Shirt ist bereits in Planung. Es könnte sein, dass dann daraus ein Tutorial entsteht. *zwinker*

Mein Slogan befindet sich auf einem schönen blauen Cordstoff. Dieser war in Kindheitstagen eine meiner Latzhosen. Upcycling mit Nostalgiefaktor also.

Umrahmt wird dieser von einem meiner Lieblingsstoffe. Der karierte Stoff ist ein gut gehüteter Schatz, der nur selten zum Einsatz kommt. Auf meiner genähten Tasche hat er seinen großen Auftritt!

Mach es selbst - mach es besser Kreativ Wettbewerb

Kreativ Wettbewerb: Tasche mit Wechselklappe nähen

Das Motiv mit der untergehenden Sonne schwirrt mir tatsächlich schon seit längerem im Kopf herum. Ich freu mich, dass es auf der Wechselklappe seinen perfekten Platz bekommen hat. Für die Applikation entschied ich mich, dass Motiv erstmal zu Papier zu bringen. Um einen optischen Eindruck zu erhalten und es gleichzeitig als Schablone nutzen zu können. Da die Sonne aus grafischen Elementen besteht, hab ich sie von Hand gezeichnet. Vielleicht hätte ich, anstelle von Bürokauffrau, eine Lehre als Technische Zeichnerin machen sollen. Denn das Erstellen solcher Zeichnungen macht mir tatsächlich unheimlich viel Spaß.

Die Sonne hab ich mit dem Dreifach Geradstich aufgenäht. Die Franzen verleihen den Sonnenstrahlen einen natürlichen Look, wie ich finde. Während ich hingegen die einzelnen Teile des Meeres nicht appliziert, sondern gequiltet habe.

Hierfür durften Stoffreste aus Baumwolle herhalten. I like!

applizieren und quilten für den Kreativ Wettbewerb

Vorlage Applikation setting sun Patchworken

Und jetzt fehlt noch die dritte im Bunde. Für diese Wechselklappe kam ein selbst bedrucktes Reststück Stoff zum Einsatz. Für dieses Design habe ich den Siebdruck verwendet.

Da ich bereits einen Blogbeitrag geschrieben hab, wie mein Design und letztendlich der Druck entstanden ist, möchte ich mich ungern wiederholen. Deshalb verweise ich an dieser Stelle auf meinen Blogbeitrag. Schau mal hier.

Stoff selbst bedrucken mit siebdruck

Siebdruck auf Stoff Kreativ Wettbewerb

Das Nähen hat richtig viel Spaß gemacht. Nicht nur aufgrund der unterschiedlichen Techniken der Textilgestaltung. Auch im Innenleben kannst du dich optional für eine Innentasche entscheiden. Meine Wahl fiel auf zwei Innentaschen. Einfach weil’s praktischer ist.

Auf einer Innentasche fand das wunderschöne Label der Selflove Collection, die aus der Kooperation von Laleloup und Notietzblock stammt, seinen Platz. (Hier findest du meinen Beitrag zum Designnähen der Webetiketten.)

Webetikett auf der Innentasche

Außerdem darf auf der Rückseite ein Bügelbild der neuen Bügelbildserie von Paloma & the rainbow nicht fehlen. Ein yay passt doch zum Selbermachen wie Arsch auf Eimer. Gebügelt hab ich auf Kunstleder. Mit dem Bügeleisen bei 150 Grad für ca. 7 Sekunden. Ich schätze, dass eine Bügelpresse vom Vorteil wäre. Hat aber auch so gut geklappt. War halt sehr aufregend. *lach* Danke, dass ich das Motiv Designbügeln durfte, liebe Nicole. Hier bekommst du das Bügelbild Set Yay.

Probebügeln für paloma and the rainbow

Ein Nähmaschinenanhänger findet auch noch seinen Platz.

Verschließbar wird die Tasche mittels Magnetknöpfen.

Kreativ Wettbewerb Initiative Handarbeit

Magnetknöpfe zum Verschließen

Das ist mein Beitrag für den Kreativ Wettbewerb ‘Mach dein Ding 2024’ für die Initiative Handarbeit. Für meine neue Handtasche habe ich drei unterschiedliche Wechselklappen, aus verschiedenen Textilgestaltungstechniken genäht. Ich bin gespannt für welches Design sich die Jury entscheiden wird. Aber wie immer und vor allem beim slow sewing, zählt: Der Weg ist das Ziel.

Verlinkt bei Nähfrosch, Das ist neu, Froh und Kreativ und Du für Dich.


Wenn dir mein Beitrag gefällt teile ihn gern mit anderen Näh-Nerds oder Leuten die noch mehr aus ihrer Kreativität rausholen wollen. Sodass wir uns gegenseitig inspirieren und connecten können. 🙂

Und jetzt viel Spaß bei deiner kreativen Auszeit! ♥


DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner