Probenähen für Krullenbol ein Sommer Outfit
Nähen,  Kleiderschrank,  Plotten,  Probenähen,  Textilgestaltung

Probenähen für Krullenbol

Im Juni hat Sarah von Krullenbol zum Probenähen aufgerufen und gern habe ich mich zum Testen für die genialen neuen Schnittmuster beworben. Auf dem Plan standen der Blazer Lente und das Sommerset Dans, dass aus einem Top und einer Hose besteht. Die Schnittmuster miteinander kombiniert ergeben ein schickes Sommeroutfit.

Probenähen für den Blazer Lente und das Set Dans

Lässig und schick beim Probenähen für Krullenbol

Der Blazer Lente

Meine Infos zum Schnittmuster

Der Blazer Lente* ist tatsächlich mein erster genähter Blazer. Vor dem Probenähen für Krullenbol wusste ich noch nicht das ich einen neuen Blazer brauche und jetzt möchte ich ihn nicht mehr missen! Richtig gut gefällt mir, dass er oversized geschnitten ist, aber dennoch elegant wirkt. So lässt er sich auch perfekt mit Jeans kombinieren.

Meinen Blazer hab ich in der Größe 38 genäht. Dank meiner Näherfahrung kam ich gut mit der Anleitung und der Umsetzung zurecht. Der Blazer Lente ist ja doch ein aufwendigeres Projekt.

Meine Stoffauswahl und Etiketten

Für meinen Lente hab ich als Aussenstoff eine Viskosewebware* verwendet und für das Innenfutter eine Webware. Manch einen schreckt die Verarbeitung dieser leichten und rutschigen Stoffarten ab. Obwohl ich tendenziell eher der Meinung bin, dass der Zuschnitt und das Vernähen gut klappt, wenn man sorgfältig an die Sache rangeht. Mein erster Tipp, den ich dir unbedingt nahe legen möchte, ist: Viskose immer vorwaschen! Grundlegend solltest du das bei jeden Stoff machen, um ein eingehen oder verziehen deines genähten Werkes zu vermeiden. Außerdem hilft es enorm wenn du Viskose vor dem Verarbeiten bügelst.

Im Inneren hat sich noch ein Webetikett versteckt: “Sewing is my superpower”. Na dann! Jieppiejaayay!

Webetikett sewing is my superpower

Das Sommerset Dans des Probenähen für Krullenbol

Meine Infos zur Hose

Das Sommerset Dans* besteht aus einer weiten Hose und einen eng anliegenden Top mit hohen Halsausschnitt.

Bei meiner Hose habe ich die Größe 40 genäht und einen Leinenstoff* verwendet. Für die Hose bieten sich leichte und luftige Stoffe an, weshalb meine Wahl auf Leinen fiel. Ein toller und vor allem natürlicher Stoff für warme Sommertage. Leinen besitzt so viele hervorragende Eigenschaften: die Naturfaser ist unter anderem strapazierfähig, luftdurchlässig und schmutzabweisend.

Probenähen für Krullenbol das Sommerset Dans

Weite genähte Sommerhose aus Leinenstoff

Meine Infos zum Top

Beim Top habe ich die Größe 36 genäht, da die Hose weiter geschnitten ist, wollte ich das es richtig schön eng sitzt. Für das Top eigenen sich Stoffe mit hohen stretch Anteil. Bei mir ist es ein weiß gesprenkelter Jersey geworden.

Da der Stoff recht einfach gehalten ist, also ohne Muster, habe ich mich für ein selbst geplottetes Motiv entschieden. So kam mein Plotter auch endlich wieder zum Einsatz. Den Print, der mich ziemlich stark an eine mexikanische Künstlerin und Revolutionärin erinnert, konnte ich als Fangirl natürlich nicht widerstehen. Geshoppt habe ich die Datei bei Plottertal*.

Ein, zum Motiv passendes, rotes Bündchen* rundet mein genähtes Top noch ab.

Plott der Mexikanischen Künstlerin von Plottertal

Mein Fazit zu den Schnittmustern des Probenähens für Krullenbol

Bei den neuen Schnittmustern von Krullenbol handelt es sich um insgesamt drei Teile. Kaufen kannst du dir das Schnittmuster einzeln für den Blazer Lente und für das Sommerset Dans (bestehend aus Top und Hose). Da die drei Teile aber so gut zusammen passen gibt es im Shop auch ein Bundle*, zu einem vergünstigten Preis, mit allen Schnittmustern. Da braucht man doch gar nicht mehr lang zu überlegen. Zudem gibt es noch ein umfangreiches Lookbook mit allen Designbeispielen der Probenäherinnen, inklusive mir natürlich. Danke für das Probenähen Sarah, es hat mega viel Spaß gemacht!

Bundle des Sommerset Dans und des Blazer Lente genäht

Sommerliches Probenähen für Krullenbol Blazer Lente und Set Dans

Verlinkt bei: Lieblingsstücke, creativsalat, gemeinsam werkeln, Niwibo, DingsvomDienstag, und Froh und Kreativ Linkparty.


Wenn dir mein Beitrag gefällt teile ihn gern mit anderen Näh-Nerds oder Leuten die noch mehr aus ihrer Kreativität rausholen wollen. Sodass wir uns gegenseitig inspirieren und connecten können. 🙂

Und jetzt viel Spaß bei deiner kreativen Auszeit! ♥


Die Schnittmuster wurden mir im Zuge des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt.


Du hast Lust auf noch mehr DIY? Hier geht´s zum Designnähen für das LaSuvi Summerdress.

LaSuvi Summerderss von Pedilu Designgenäht

You like it? Share it! ☺

2 Kommentare

  • niwibo

    Ich bin immer wieder begeistert, wie toll viele Leute nähen können.
    Du beweist es auch gerade wieder.
    Ich bin ja froh, wenn ich eine gerade Naht hinbekomme.
    Frida ist Dir super gut gelungen und so eine weite Hose möchte ich auch noch nähen.
    Im Nähkurs, der ab Herbst stattfindet, so jedenfalls mien Plan.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    • Katja

      Vielen Dank für deine lieben Worte Nicole! Da freu ich mich schon auf deine zukünftigen Werke. Mit dem Nähkurs machst du schon mal nichts falsch, so hab ich auch angefangen. 🙂

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner