Katze im Stoffregal
Monatsrückblicke,  Plauderecke

Monatsrückblick März 2024: Im Nährausch

Neuer Monat, neuer Rückblick. Ganz logisch, dass ich für den Monat März wieder einen neuen Rückblick für dich habe. Mein Fokus lag ganz eindeutig beim Nähen und Siebdrucken. Aber natürlich habe ich nicht nur genäht. Denn der Monat März bringt uns auch endlich wieder den Frühling und somit auch die warmen Strahlen der Sonne zurück. Und mit diesen kommt dann natürlich auch die Lust, unsere Zeit wieder mehr draußen zu verbringen. Ob es Ausflüge in die Natur sind, oder das sammeln von Wildkräutern. Yes, ich freu mich! Frühling, schön dass du wieder da bist!

In der Anleitung hab ich es ja bereits gespoilert, ich hab viel genäht im März. Das lag auch daran, dass ich wieder bei zwei Probenähen und einem Probebügeln mitgemacht haben. Ein paar Sachen sind noch streng geheim. Weshalb ich an dieser Stelle auch nicht allzu viel verraten möchte. Aber keine bange, ich informiere dich rechtzeitig auf meinen Blog darüber. Also freu dich schon mal auf grandiose Neuigkeiten die nächsten Tage!

Gern berichte ich dir über meine anderen, nicht geheimen Projekte. Die meisten haben auch super gut zu meinen Projekt Stoffabbau dazu geholfen. Wie du auf den Beitragsbild ja erkennen kannst, hat sogar die Katze ein Plätzchen im Stoffregal gefunden. Grandiose Aussichten für uns beide. Denn beim Schreiben meines Businessplans ging es auch darum, eine Aufstellung des vorhandenen Kapitals zu machen. Und da fließt der Wert meiner Nähmaterialien, also meiner Stoffe, auch mit ein. Gestaunt hab ich nicht schlecht als ich dann die Gesamtsumme vor Augen hatte. Denn in meinem Stoffregal, oder sollte ich es eher Tresor nennen, liegt ein Wert der die eintausend Euro deutlich übersteigt.

Doch nun zu den Projekten über die ich berichten darf. Anfang März bin ich mit meinen Masterpiece, meinen Wintermantel fertig geworden. Durch die kühlen Temperaturen konnte ich ihn sogar noch am selben Tag einweihen. Hier kommst du zum Blogbeitrag meines Mantels.

Wollmantel Schneeglöckchen von Lotte & Ludwig nähen

Im Anschluss hab ich mir im Zuge eines Designplottens einen neuen Rock genäht. Passend zu den noch milden Temperaturen aus weichen Flanell. Mittels Siebdruck konnte ich, dass unifarbene Stöffchen, mit einem bunten allover-print aufpeppen. Hier geht’s zum passenden Blogbeitrag.

rock mit siebdruck allover-print

Und dann steuerten wir ja auch geradewegs auf Ostern zu. Dafür wollte ich, aus einer super niedlichen Häschen Plottvorlage, ein Ostergeschenk nähen. Die Vorlage stammt von Paloma and the Rainbow, in deren Stammteam ich seit Anfang des Jahres mitwirke. Meine geplotteten Häschen habe ich noch mit Textilfarbe ausgemalt. Und ab sofort dürfen sie nun genähte Blumentöpfe zieren. Deren Innenleben besteht aus einem wasserabweisenden Outdoorstoff, damit das gießen easy von der Hand geht. Und für einen rustikalen Look sind sie außenrum in Jute gewickelt.

geplottete Osterhasen von Paloma and the Rainbow

genähte Blumentöpfe

Auf meinem Blog findest du ja auch Anleitungen zu den Themen Nähen und kreative Textilgestaltung. Ich möchte natürlich auch, dass diese so viele kreative Menschen wie möglich erreichen. Denn mit diesen möchte ich nicht nur inspirieren, sondern auch zeigen wie einfach es ist schöne Sachen selber zu machen. Da nicht jeder meinen Blog kennt, muss ich erstmal darauf aufmerksam machen. Wie schön, dass die Kreativwelt sehr gut miteinander vernetzt ist und eine wertschätzende Community hat. Bei vielen zählt noch: Community over competition. Deshalb freu ich mich dir mitteilen zu können, dass meine Anleitungen ab sofort auf zwei Datenbanken zu finden sind.

Bei der Schnittmuster Datenbank hatte ich angefragt, ob es eine Möglichkeit gibt meine Anleitungen in die Datenbank aufzunehmen. Falls du noch nichts davon gehört hast, du findest dort über 1.500 kostenlose Schnittmuster, Anleitungen oder Dateien. Ergo, eine richtig coole Seite. Vorbei schauen lohnt sich.

Die liebe Eliza von der Schnittmuster Datenbank hat sich nach meiner Anfrage die Mühe gemacht und meinen Blog besucht und meine Anleitungen angeschaut. Daraufhin erhielt ich die freudige Nachricht, dass sie meine Anleitungen gern auf ihrer Seite mit aufnehmen möchte. Jipieee! Gerade ist sie noch dabei, meine Anleitungen hochzuladen und zu bewerben. Du findest bereits meine genähten Spüllappen mit Druck und mein genähtes Hängeutensilo auf der Datenbank. Vielleicht hast du ja auch bereits mein genähtes Hängeutensilo in ihrem letzten Newsletter gesehen.

Auch bei Handmade Kultur findest du ab sofort meine Anleitungen. Auf Handmade Kultur findest du nicht nur Anleitungen, sondern auch Interviews, Termine von Messen, verschiedene Kurse und vieles mehr. Also eine richtig schöne Seite die zum kreativen Stöbern und Verweilen einlädt.

Dort findest du seit März auch meinen Blog und alle meine Anleitungen. Ich bin mega happy, dass ich auch dort meinen Teil dazu beitragen kann. Ganz nach meinen Slogan: mach es selbst ☻ mach es besser.

Siebdruck Erklärung

Hier findest du meine Anleitung zum Siebdruck.

Bärlauch am Bach

Die Bärlauchsaison hat begonnen. Der wilde Lauch leitet die Erntesaison der Wildkräuter ein. Bei uns gibt es ein wunderschönes Gebiet in dem es unendliche Bärlauchfelder gibt. Meine Infos zum Bärlauch und leckere Rezepte habe ich dir in einen Beitrag zusammengefasst. Den findest du hier.

Wildschweine im Veldensteiner Forst

Ferkel im Veldensteiner Forst

Wildgehege Hufeisen Veldensteiner Forst

Ein Besuch im Frühjahr im nahe gelegenen Wildgehege Hufeisen im Veldensteiner Forst ist bei uns Pflicht. Die kleinen Ferkel die im Februar oder März geboren werden sind einfach zu putzig! Wir hatten dieses Jahr wieder Glück, denn der Wildschwein Nachwuchs war bei unseren Besuch noch ganz winzig. Auch die hungrigen Mufflons, die sogar aus der Hand fressen, hatten Nachwuchs. Für ein Foto der Kleinen hat es leider nicht gereicht, aber dafür für diesen hungrigen Gesellen. Ist doch mindestens genauso schön.

Kaninchen

Unsere Kaninchen freuen sich über den frischen Zuwachs auf der Speisekarte. Bald können sie auch wieder ihre Tage in ihren Auslauf in unseren Garten verbringen. Es geht nauswärts!

Mein Monatsrückblick für den Februar fällt bei weitem nicht so businesslastig aus wie der Januar. Zwar hab ich noch den kompletten Februar an meinen Businessplan geschrieben, aber ganz ohne Kreatives schaffen geht´s natürlich nie.

Klicke hier und du kommst zum Beitrag.

Mantel nähen

Ich habe mir mein persönliches Masterpiece genäht, einen Mantel. Genau genommen hab ich mir den Wollmantel Schneeglöckchen genäht. Das grandiose Schnittmuster ist von Lotte & Ludwig.

Klicke hier und du kommst zum Beitrag.

Wollmantel Schneeglöckchen genäht

Heute Morgen hat es mich raus in die Natur getrieben. Deswegen nehm ich dich dieses mal in 12 Bildern zu meiner Standard-Tour direkt vor unserer Haustür mit.

Klicke hier und du kommst zum Beitrag.

Schafe

Für ein genähtes Stiftemäppchen wollte ich einen Stoff selbst bedrucken. Mein selbst designtes Motiv habe ich gesiebdruckt. In diesem Beitrag zeige ich dir wie ich’s gemacht hab und berichte zudem über meine neu dazu gewonnen Erkenntnisse.

Klicke hier und du kommst zum Beitrag.

Rollmäppchen

Ganz frisch bin ich im Designplotten-Team von Paloma & the Rainbow. Für mein erstes Projekt, dem Rock Frau Lissy, hab ich einen allover-print mittels Siebdruck auf Stoff gedruckt.

Klicke hier und du kommst zum Beitrag.

Meine Frau Lissy mit Siebdruck auf Stoff

Du hast einen Pulli den du gerne trägst, dem aber das gewisse Etwas fehlt? Mit Bügelbildern für Textilien kannst du ganz leicht deinen Pulli selbst gestalten, sodass er zu einem Unikat wird.

Klicke hier und du kommst zum Beitrag,

Pulli selbst gestalten mit Bügelbilder für textilien


Verlinkt habe ich meinen Monatsrückblick bei Judith Peters. Dort findest du auch noch viele Monatsrückblicke mehr.

You like it? Share it! ☺

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner